Home

Beim ersten Markt der Beteiligung präsentiert auch die Heilbronner Bürgerstiftung Arbeit und Ziele

Unter dem Motto „mitgestalten - mitmachen – mitreden“ findet am Freitag, 30. Juni, der erste Markt der Beteiligung in Heilbronn statt. Von 12:00 bis 19:00 Uhr präsentieren sich im Botanischen Obstgarten Vereine, Initiativen und viele andere Akteure, die sich in Heilbronn ehrenamtlich engagieren. Auch die Heilbronner Bürgerstiftung wird dabei ihre Ziele und Arbeit vorstellen.

Bei zahlreichen Mitmach-Aktionen können sich auch die Besucher einbringen. Sie erleben im Gelände und in den Jurten der Pfadfinder, dass Engagement persönlich und gesellschaftlich wichtig ist und auch noch viel Spaß machen kann. Angeboten wird zum Beispiel die gemeinsame Gestaltung eines Stadtviertels aus Ton in der Jugendkunstschule. Es gibt Nachhaltigkeitsjurten der Lokalen Agenda und des Forums Ehrenamt mit zahlreichen Aktionen sowie eine Diskussionsjurte zu verschiedenen Themen des Ehrenamts, die Erzählwerkstatt und vieles mehr.

Bereits am Vorabend lädt Oberbürgermeister Harry Mergel von 19:00 bis 21.30 Uhr im Abraham-Gumbel Saal der Volksbank Heilbronn zur Auftaktveranstaltung des „1. Markts der Beteiligung“ ein. Unter dem Motto „Mach mit, Heilbronn“ können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an Thementischen über Beteiligung und Engagement in der Stadt Heilbronn austauschen und Herausforderungen und Möglichkeiten diskutieren.


zurück zur Übersicht

News

  • 18.07.2018
    Förderer und Freunde der Heilbronner Bürgerstiftung erhielten Einblicke in „Haus des Jugendrechts“
    mehr
  • 11.06.2018
    3D-Führung durch den Theresienturm
    mehr
  • 15.05.2018
    Zweite „Lebensbaumwiese“ der Heilbronner Bürgerstiftung wird beim historischen Altböllinger Hof angelegt
    mehr