Erneuerung des St.-Anna-Bildstockes

 

Unter der Federführung der Heilbronner Bürgerstiftung haben sich die Stadt Heilbronn, die Katholische Kirche sowie Heilbronner Bürgerinnen und Bürger gefunden, die Erneuerung des in die Jahre gekommenen  St.-Anna-Bildstockes in Heilbronn-Kirchhausen am Naturdenkmal St.-Anna-Linde zu verwirklichen. Die öffentliche Einweihung des neuen St.-Anna-Bildstockes in Heilbronn-Kirchhausen am Naturdenkmal St.-Anna-Linde findet am Freitag, 26. Juli, um 18:00 Uhr statt.

Genau am St. Anna Tag wird das sanierte und neuerrichtete religiöse Kleindenkmal eingeweiht. Mitwirken wird die Alphorngruppe Rotbachtal. Die Grillstelle ist geöffnet, wer möchte, kann dort selbst mitgebrachtes Grillgut zubereiten. Für Getränke gegen Bezahlung sorgt der Interessenkreis Heimatgeschichte Kirchhausen.

Nach dem Motto der Heilbronner Bürgerstiftung „Bürger für Bürger“ konnte mit Hilfe des ehrenamtlichen Heimatpflegers Joachim Hetzel und des Steinbildhauers Reiner Keller aus Ochsenburg der St. Anna Bildstock für weitere Generationen erhalten werden. Finanziell unterstützt wurden die Steinmetzarbeiten durch die Heilbronner Bürgerstiftung, die Stiftung Wegzeichen der Diözese Rottenburg/Stuttgart sowie Dr. Gerd Koch, Horst Koch sowie Wolfgang Strack.

Weitere Spenden sind direkt vor Ort möglich und gegen Spendenquittung bitte auf die  Konten Kreissparkasse Heilbronn, BLZ 620 500 00,Konto Nr. 2008 oder Volksbank Heilbronn, BLZ 620 901 00, Konto Nr. 350 000 000.

 

News

  • 29.04.2019
    Preis der Heilbronner Bürgerstiftung 2019 belohnt erneut bürgerschaftliches soziales Engagement
    mehr
  • 23.04.2019
    Der MiniTrolli soll ein Spaß für alle Kinder sein - Heilbronner Bürgerstiftung sagt Unterstützung zu
    mehr
  • 15.04.2019
    Erschließungsbau am Theresienturm eingeweiht - Teil gelebter Erinnerungskultur
    mehr